Startseite | Impressum | Kontakt   

Zauber- der- Sahara.de

Infos Termine u.Preise Flüge zum Sahara-Trekking Fotos Trekking März 2015 Newsletter-Anmeldung Links

Zauber der Sahara

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage Zauber der Sahara!

Wir sind zurück vom März-Trekking in der tunesischen Sahara, es war ein für alle TeilnehmerInnen ein wirklich lebensveränderndes Trekking! Am Trekking-Beginn war es noch ziemlich kalt/frisch - es wurde dann immer wärmer und wärmer, ein wunderbares Sternenzelt mit vielen Sternschnuppen hat uns jede Nacht in den Schlaf begleitet - im Schlafsack warm eingepackt im Freien, geborgen im Sand der Sahara!

Fotos findest Du hier:
Fotos Trekking März 2015

Das sagen TeilnehmerInnen:

Liebe Renate,

vielen Dank dir noch einmal für deine liebevolle Begleitung in der Wüste.

Der Aufenthalt in der Sahara ist unbeschreiblich. Dort ist diese fast
endlose Weite, die Ruhe, der klare Sternenhimmel, die hohen
wunderschönen Dünen, die Nächte am Feuer und der wunderschöne
Sonnenuntergang mit seinem prachtvollen Farbenspiel am Himmel.

Es sich auf Bildern anzuschauen oder in einem Bericht zu lesen oder zu
hören reicht nicht aus, um das zu erfassen. Man muss es einfach erlebt
und gefühlt haben, um zu wissen, wie es dort ist. Um die Schönheit und
die Klarheit wirklich zu erfahren.

Sehr bereichernd war für mich die innere Reise, auf der du, Renate,
uns begleitet hast. Die Übungen haben bei mir einen großen Aha-Effekt
ausgelöst und mir ist vieles an Wirkungen bewusst geworden. Für mich
hat sich auch das Quanten im Alltag geändert. Ich bin viel mehr in
meiner Kraft und Klarheit und ich achte viel mehr auf das, was ich
fühle und was sich in mir tut.

Ali, unser Beduinen-Führer, zusammen mit 3 weiteren Beduinen haben uns
sehr liebevoll und herzlich begleitet. Sie waren stets darauf bedacht,
dass es uns gut geht und ich will es mit Ali's Worten ausdrücken, die
er am Schluß gesagt hat: „Ich habe mit jedem Schritt Gott gedankt,
dass das Wetter so schön ist und dass es euch gut geht“. Das war sehr
spürbar.

Was mich besonders beeindruckt hat, neben der Sahara, war die Kultur
von den Beduinen kennen zu lernen, die Ausritte mit den Dromedaren am
Nachmittag und der Besuch einer Berberwohnung in den Matmatas bei
einer Berberfamilie, wo wir auch mit Tee und Berberbrot mit Honig in
Olivenöl bewirtet wurden.

In tiefer Verbundenheit
Carsten



Und hier ein mail-Auszug einer Teilnehmerin :

Liebe Renate,
gestern hatte ich mit der Aufbereitung meiner Bilder alle Hände voll zu tun. Heute, an diesem sonnigen Montag, habe ich den Rucksack ausgepackt, Sand daraus im Garten verteilt, die schönen Wüsten-Rosen ausgepackt.

Es war in der Tat ein wundervoller Urlaub – oder anders ausgedrückt: ein Urlaub voller Wunder! Es ist nichts mehr, wie es vorher war, und das ist gut so!
Ich hatte Erwartungen an diese Wüstenzeit, und sie sind noch viel schöner erfüllt worden, als ich es mir je erträumt hätte. Wieder ein Beweis dafür, dass vieles möglich ist, was meine Vorstellungskraft übersteigt, und ich die Räume dafür öffnen darf
Ich fühle ganz deutlich, meinem Ziel, glücklich zu sein, ein großes Stück näher gekommen zu sein. Die Arbeit mit Dir hat sehr viel Freude gemacht und mir seelische und körperliche Erleichterung gebracht. Dabei möchte ich Deine »Arbeit« lieber als »Begleitung« bezeichnen. Liebevoll, manchmal auch streng,
Dass wir dies alles in dieser wunderbaren Natur der Sahara erleben durften war ein besonders schönes Erlebnis. Ich habe mich nicht nur in der Nacht, wenn der Sternenhimmel so überwältigend schön war, mit dem ganzen Kosmos verbunden gefühlt, wie ich es noch nie verspürt hatte. Das Leben ist schön!

Dir, liebe Renate meinen ganz großen Dank dafür, dass Du mir das ermöglicht hast, und mir danke ich, dass ich rechtzeitig verstanden habe, dass es gut für mich ist daran teilzuhaben.






Mein Name ist Renate Simon, ich arbeite in Leichtigkeit und Lebensfreude als Coach und Impulsgeberin. Ich begleite Menschen mit Methoden der Neuen Zeit in ihrem Wachstum in ein Leben das zu ihnen passt und in dem sie sich wohlfühlen.

Wie so vieles befindet sich auch meine Webseite gerade im Wandel. Da ich jedoch nicht abwarten möchte bis meine Homepage "perfekt" ist, öffne ich nach und nach die neuen Räume und fülle sie mit neuen Inhalten.


Die Wüsten haben schon immer eine große Faszination auf mich ausgeübt - so habe ich in zurückliegenden Jahren die Wüste Sinai bereist und die Sahara in Tunesien. Die tunesische Sahara, die Sandwüste, hat mich von Anfang an tief berührt. Durch meine Reisen in die Sahara erfahre ich die seit langen Zeiten geltende Bedeutung der Wüste als Ort der Transformation und Stille.

Wenn Sie über Änderungen und Termine automatisch informiert werden wollen, dann bestellen Sie doch meinen informativen Newsletter:
bitte hier klicken:
Newsletter-Anmeldung


Klarheit erfahren, erleben

Der Teil der tunesischen Sahara in den wir reisen hat seine ganz besondere ureigenste Energie - dort fehlen all die Energiefelder der verschiedensten Informationsfluten die hier unterwegs sind. Diese Klarheit, die Schönheit, gleichzeitig die Kraft der Elemente dort draussen in der Wüste, in dieser besonderen Form der Natur zu sein, ist ein Erleben das mit Worten kaum beschrieben werden kann -dies kann man nur nachvollziehen durch das eigene Erleben. In dieser Kla
Inneren Frieden finden

In dieser Klarheit der Natur - so gut wie ohne Zivilisation - die Einfachheit spüren, mit ihr eine Woche lang in Kontakt sein und erkennen und erleben wie wenig wir zum Leben brauchen damit es uns gut geht, damit wir uns wohlfühlen.
Und immer mehr im Gehen in diesem wunderbar sich anfühlenden Sand (ist mit keinem Sand hier bei uns oder am Meer zu vergleichen) sich spüren, bei sich ankommen - da kehrt innere Ruhe und innerer Frieden ein. Das Gehen im Sand, das Spüren des meditativen Rhytmus der sich mit der Zeit einstellt und den uns die Dromedare ebenfalls zeigen, erlaubt Ihrer Seele, Ihrem Innersten ein bisher unbekanntes Ausdehnen in Liebe - Frieden - Gelassenheit.
Die Klarheit und die Liebe der Wüste berühren etwas in uns, das wir "vergessen" haben.
Der nächtliche Himmel mit seinem Millionen-Sternen-Zelt gibt uns eine Ahnung von der Weite und Grösse unserer Existenz


Neuorientierung - Neuausrichtung

Da uns da draussen in der Wüste die uns bekannten Infos "fehlen" kommen wir mehr und mehr mit unseren feinstofflichen Sinnen in Berührung. Auf den inneren Ebenen stärken Sie Ihre Verbindung zur Erde, die in diesem Evolutionsprozess not - wend - ig ist und gleichzeitig erhält die intuitive Wahrnehmung neue Möglichkeiten.

Offene Fragen, sich unwohl anfühlende Lebenssituationen die Sie auf diese Reise mitbringen, erfahren auf vielen Ebenen neue Sichtweisen, Lösungen und neue Möglichkeiten.

Zur Klärung und Veränderung dieser Themen haben Sie in mir eine liebevolle und kompetente Begleiterin, die Sie durch Ihre Themen gut und in Leichtigkeit in die Veränderung begleitet. Ich habe ein fundiertes Wissen und arbeite mit Methoden der Neuen Zeit.